Feuerwehrpläne nach
DIN 14095

Brandschutzordnung nach DIN 14096
Juni 28, 2018
Externer Brandschutzbeauftragter
Juni 28, 2018
 

Feuerwehrpläne gehören zu den Führungsmitteln der Feuerwehr. Im Brandfall ist eine schnelle Orientierung der Feuerwehrleute und eine Informationsquelle über den Brandschutz sowie über Gefahrenquellen im Gebäude notwendig. Durch die Erstellung und zur Verfügungstellung der Feuerwehrpläne greifen vorbeugender und abwehrender Brandschutz ineinander.

Die Gestaltung eines Feuerwehrplans ist in der DIN 14095 beschrieben und beinhaltet neben Angaben zum Objekt auch:

• allgemeinen Objektinformationen
• einen Übersichtsplan
• einen Lageplan
• Geschosspläne
• und bei Bedarf Sonderpläne

Sie werden im Format DIN A3 oder DIN A4 nach Absprache mit der für den Brandschutz zuständigen Dienststelle erstellt.

Feuerwehrpläne müssen stets auf aktuellem Stand gehalten werden und sind mindestens alle 2 Jahre von einem Sachkundigen zu prüfen.